naturheilpfadzentrum.de
Zentrum und Muster-Naturheilpfad

Zentrum und Muster-Naturheilpfad

Angemeldete Besucherinnen und Besucher können unseren Muster-Naturheilpfad im Zuge einer individuellen geführten therapeutischen Pfadbegehung erfahren. Sie begegnen dabei den sorgfältig ausgewählten Besonderheiten körperlich und mit allen Sinnen. So werden die Vorteile und der Nutzen der naturgestützten Waldtherapie selbst unmittelbar greifbar und spürbar.

Für einen geführten Pfadbegehung mit einem individuellen Waldtherapie-Einheit sind in etwa 1,5 Stunden einzuplanen.

Spendenempfehlung: 40 bis 80 Euro (nach eigenem Ermessen)


Wir bieten Tageskurse an, die sich speziell dem Labyrinth als Werkzeug der Zentrierung und der Kontemplation widmen.

Unser nächster Tageskurs findet am Samstag, 13. Mai von 10 bis 17 Uhr statt!

Spendenempfehlung: 75 Euro

Unser nächstes 3-tägige Retreat zu Naturheilpfaden und Waldtherapie ist für 7.-9. Juli 2023 geplant.

  • Der Gang ins Glück – Wie wir durch den Naturheilpfad zur Lebendigkeit zurückfinden

Noch ist Waldmedizin für viele ein unbekanntes Wort und der therapeutische Naturheilpfad (Zertifikat Healing Nature Trail) in Eschenbach i.d.OPf. in ganz Europa der einzige seiner Art. Die Gesundheit zu fördern, Psyche und Körper in Einklang zu bringen und die Kreativität zu steigern sind drei der zwölf meistgenannten Gründe für die Begehung eines Naturheilpfades. Mithilfe praktischer Einheiten und theoretischer Lektionen überzeugst du dich von einem die Gesundheit förderndem Verfahren, das dir zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden verhilft.

Spendenempfehlung: 130 Euro

Wir bieten weitere 3-tägige Retreats zu ausgewählten Themen an: Termine auf Anfrage

  • „Wild und frei ist jede Frau geboren“ – Zu den Wurzeln deiner weiblichen Urkraft hinabsteigen

Inspiriert von den Eleusinischen Mysterien erwartet die Teilnehmerinnen ein ritueller Rahmen, der sie auf eine Reise ins Jenseits und wieder zurück führt. Damit das Ereignis seine Macht und Wirkung entfalten kann, können hier keine näheren Informationen zum Ablauf der Zeremonie gegeben werden. In einem persönlichen Gespräch können wir jedoch gerne offene Fragen und dein Anliegen klären, sodass du größtmöglichen Nutzen aus einem solch transformatorischen Ereignis ziehen kannst.

  • Das Tor des Nichts berühren – ZEN zum Erwachen

Was bleibt, wenn wir das Denken hinter uns lassen und uns im Fluss des Lebens einfach treiben lassen? Das und noch viel mehr über deinen Weg zum heiteren Glück findest du bei diesem Retreat heraus, das auch Phasen des Schweigens beinhaltet. Wir bringen das Bewusstsein fördernde Techniken mit deiner Alltagspraxis zusammen, sodass deine gesteigerte Achtsamkeit überall Blumen der Freude und Güte in deinem Leben erblühen lassen wird.

  • Beherzt sprechen, beseelt zuhören – Die Kommunikation unseres natürlichen Selbst wiedererinnern

Schmerzlicher als viele Taten, sind Worte, die nicht aus dem Herz des Herzens kommen, haben uns viele indianische Älteste wissen lassen. Daher folgen wir ihrem Beispiel des nativen Redekreises und üben uns im wahrhaftigen Sprechen, das sich am Grundsatz der drei Dienste orientiert. Zu einer ausgewogenen Kommunikation gehört zudem die Kunst des tiefen Zuhörens, weswegen einige praktische Hilfestellungen dazu angeleitet werden. Ein inniges Retreat für alle, die die Qualität ihrer Kommunikation auf ein neues Level heben möchten.

Retreatdauer: zum Beispiel Beginn Freitag 15 Uhr und Ende Sonntag 15 Uhr

Ort: Oberpfalz in Bayern

Kosten: Retreatbegleitung 70 Euro, zuzüglich 24 Euro Platzmiete und 36 Euro für vegetarische Verpflegung (nach Absprache)